Geburtsjahr1996
Nationalitätdeutsch
Größe187
Augenfarbegrün
Ausbildung2016-2020
Folkwang Universität der Künste
2018
Die Tankstelle | Coaching | Film - TV - Theater
Auszeichnungen2019
Förderpreis beim 30. Schauspielschultreffen mit "Was glänzt" von Philipp Becker
2019
Eingeladen zum 56. Berliner TheaterTreffen mit "Das Internat" von Ersan Mondtag
 
 

Filmauswahl

2022Autobahn
 TV-Serie - Regie: Ngo The Chau
2021Das Streben nach Glück (AT)
 TV-Serie - Regie: Michael Hofmann
Geheimkommando Familie
 TV-Film - Regie: Christina Adler Schiewe
2020How to sell drugs online fast
 Serie (Netflix) - Regie: Arne Feldhusen
Wild Republic
 Serie - Regie: Lennart Ruff
2019Je suis Karl (AT)
 Kinospielfilm - Regie: Christian Schwochow
2018California Dreamin!
 Kurzspielfilm - Regie: Maximilian Nita

Theaterauswahl

2022Animal Farm
 Schwein Old Major, Pferd Molly, Rabe 1 - Regie: Sapir Heller
2022Die verlorene Ehre der Katharina Blum
 Kriminalassistent - Regie: Philipp Arnold
2022Johanna von Orleans
 La Hire - Regie: Nikolas Darnstädt
2021Die Tragödie des Macbeth
 Kylefried O'Donnell - Regie: Philipp Arnold
2021Gymnasium
 Nerd - Regie: Bonn Park
2021Über Menschen
 Robert - Regie: Christian Stückl
2020Mephisto
 Sebastian - Regie: Christian Stückl
2020Probleme, Probleme
 Ensemble - Regie: Abdullah Kenan Karaca
2019Was glänzt
 Ensemble - Regie: Philipp Becker
2018Das Internat
 Anführer - Regie: Ersan Mondtag
2018Die Zähmung der Widerspenstigen
 Petruchio - Regie: Achim Lenz
2017Die kahle Sängerin
  Mr. Smith - Regie: Selina Girschweiler
2017Kasimir und Karoline
 Kasimir - Regie: Constanze Hörlin

 
 

News

Max Poerting drehte neben Lisa Hagmeister und Alexander Held in München und Umgebung die Degeto-Kommödie "Geheimkommando Familie" unter der Regie von Christina Adler Schiewe für den Freitagabend. Produziert von Film- und Fernsehlabor Ludwigsburg, Casting Karen Wendland. Die Uraufführung findet am 02.09.22 auf dem Festival des deutschen Films in Ludwigshafen statt.

die in München und Umgebung gedrehte Serie, in der Max Poerting unter der Regie von Michael Hofmann vor der Kamera stand, wird nun ab dem 27.04. unter dem Titel "Die Glücksspieler" in der ARD um 20:15 ausgestrahlt. Produziert wurde von der diefilm gmbh, Casting erfolgte durch Nina Haun.

Max Poerting stand für die X Filme Produktion "Wild Republic" unter der Regie von Markus Goller und Lennart Ruff vor der Kamera. Casting: Cornelia Mareth. Die Serie ist ab dem 26.05.22 bei arte und ab dem 03.06. in der ARD zu sehen.

Kinostart für "Je suis Karl" mit Max Poerting ist am 16.09.21

Max Poerting hat für die neue Staffel der mehrfach preisgekrönten (u.a. Grimme-Preis) Netflix-Serie "How to sell drugs online (fast)" in der Umgebung von Köln unter der Regie von Arne Feldhusen gedreht, Casting: Marc Schötteldreier. Offizieller Start der neuen Staffel wurde von Netflix ab dem 27.07.21 angegeben.

Max Poerting ist seit der Saison 2020 festes Ensemblemitglied am Volkstheater München und feiert die nächste Premiere mit "Die verlorene Ehre der Katharina Blum" am 22.09.22.

Termine