te te te te te te
Geburtsjahr1977
NationalitätFranzösisch
Größe160 cm
Augenfarbegrünbraun
AusbildungMünchner Schauspiel-Studio, Workshops Stanislawski und Strasberg
SprachenDeutsch (nativ), Französisch (nativ), Englisch, Spanisch
DialekteBayerisch
InstrumenteKlavier
SportartenReiten, Tennis
FührerscheinI und III
 
 

Filmauswahl

2019LOST IN MARSEILLE - (AK)
 TV-Film - Regie: Roland Suso Richter
ZÜRICH KRIMI - Borchert und der fatale Irrtum
 TV Reihe - Regie: Florian Froschmayer
2018DIE DIPLOMATIN - Prager Nächte
 TV Reihe - Regie: Roland Suso Richter
2017DIE ROSENHEIM-COPS: EIN GANZ BESONDERES EVENT
 TV-Serie - Regie: Werner Siebert
2015INGA LINDSTRÖM: LIEBE LEBT WEITER
 TV-Film/Reihe - Regie: Marco Serafini
2014DIE ROSENHEIM-COPS: TOD IM NETZ
 TV-Serie - Regie: Gunter Krää
WEIßBLAUE GESCHICHTEN: DIE HALBSCHWESTER
 TV-Serie - Regie: Karsten Wichniarz
2012TRAUMSCHIFF - PUERTO RICO
 TV-Film/Reihe - Regie: Stefan Bartmann
2011DAS GEHEIMNIS DER VILLA SABRINI
 TV-Film - Regie: Marco Serafini
KISSENSCHLACHT
 TV-FIlm - Regie: Peter Stauch
2010LIEBE, BABYS UND EIN HERZENSWUNSCH
 TV-Film - Regie: Ulrike Hamacher
2009ZWEI ÄRZTE UND DIE LIEBE
 TV-Film - Regie: Peter Weissflog
2008COMMISSARIO REX - THE FINAL BET
 TV-Reihe Italien - Regie: Marco Serafini
KEINOHRHASEN
 Kinofilm - Regie: Til Schweiger
SCHOKOLADE IM SOMMER
 TV-Film - Regie: Gloria Behrens
2007DER ZAUBER VON SANDBERGEN
 TV-Film - Regie: Karola Meeder
FOLLES D'ADAM
 Kinokurzfilm Frankreich - Regie: Julien Honoré
UND JIMMY GING ZUM REGENBOGEN
 TV-Film - Regie: Carlo Rola
WER LIEBE VERSPRICHT
 TV-Film - Regie: Dieter Kehler
2006IM TAL DER WILDEN ROSEN - IM HERZEN DER WAHRHEIT
 TV-Reihe - Regie: Dieter Kehler
ONE WAY
 Kinofilm - Regie: Reto Salimbeni
UND PLÖTZLICH WAR ES LIEBE
 TV-Film - Regie: Dieter Kehler
2005BARBARA WOOD - STURMJAHRE
 TV-Film - Regie: Marco Seriafini
LACOMA
 Kinofilm - Regie: Christopher Roth
WER ENTFÜHRT MEINE FRAU
 TV-Film - Regie: Marco Serafini
2004MEMORIA NOCTURNUS
 Kinokurzfilm - Regie: Daniel Jaeger
SOKO 5113 - HÖHENFLUG
 TV-Serie - Regie: Jörg Schneider
TIEFE DER GEFÜHLE
 TV-Film - Regie: Dieter Kehler
2003EINE VERFLIXTE BEGEGNUNG IM MONDSCHEIN
 TV-Film - Regie: Dror Zahavi
MEIN MANN, MEIN LEBEN UND DU
 TV-Film - Regie: Helmut Förnbacher
2002FEIERTAG
 Kinofilm - Regie: Detlef Bothe
LIEBE, LÜGEN, LEIDENSCHAFTEN II
 TV-Mehrteiler - Regie: Marco Serafini
MUTTER KOMMT IN FAHRT
 TV-Film - Regie: Ariane Zeller
2001SOKO 5113 - BÖSES ERWACHEN
 TV-Serie - Regie: Zbynek Cerven
WILDER KAISER - DER NEFFE
 TV-Film - Regie: Marco Serafini
2000AUF DIE FRAUEN, DIE KUNST UND DAS WAS WIR LIEBEN
  - Regie: Matthias Kutschmann
HIT AND RUN
 Kurzfilm - Regie: Thomas Sieben
STOPP
 Kurzfilm - Regie: Lutz Winde
1999DOPPELPACK
 Kurzfilm - Regie: Matthias Lehmann
GEFANGEN IM JEMEN
 TV-Film - Regie: Peter Patzak
UKULELE BLUES
 Kinofilm - Regie: Gil Mehmert
1998KAI RABE GEGEN DIE VATIKANKILLER
 Kinofilm - Regie: Thomas Jahn
STERNE
 Kurzfilm/HFF München - Regie: Kabel Kain
SWEET LITTLE SIXTEEN
 TV-Film - Regie: Peter Patzak
1997NACKTER HIMMEL
 Kinofilm - Regie: Stefan Sarazin

Theaterauswahl

2010BAAL (Bertold Brecht)
 Festival d'Avignon - Regie: Francois Orsoni
2009JEAN LA CHANCE
 Theaterprojekt Paris/Argentinien - Regie: Francois Orsoni
2006LEONCE UND LENA
 Theatertournee Neue Schaubühne - Regie: Gil Mehmert
2000LA CHAUVE-SOURIS - DIE FLEDERMAUS
 Opéra Bastille Paris - Regie: Coline Serrau
1998AUF LEBEN UND TOD
 Modernes Theater München - Regie: Gil Mehmert
1998DIE GUNST DER STUNDE
 Theater Der Keller Köln - Regie: Gil Mehmert

 
 

News

Ab sofort auf der Website: neue Fotos von Jeanne Tremsal!

Unter Regie von Roland Suso Richter drehte Jeanne Tremsal in Frankreich "Spurlos in Marseille". Familienvater und Hausmann Bruno Bassmann (Fabian Busch) freut sich auf ein romantisches Wochenende in Südfrankreich mit seiner Frau Katja (Jeanne Tremsal), einer IT-Expertin einer Frankfurter Bank. Die Koffer sind gepackt, die Oma (Gitta Schweighöfer) bereit, um auf die Kinder aufzupassen. In Marseille macht das Paar einen kurzen Zwischenstopp: Katja will schnell ihren alten Studienfreund, den Journalisten Jean-Luc, in einem Bistro treffen. Nur kommt sie aus dem Bistro nicht wieder heraus: Von einer Minute zur anderen fehlt von ihr jede Spur! Für den unbescholtenen Bruno verwandelt sich der Romantik-Trip nun in einen Alptraum. Hilfe erfährt er von der aus Marokko stammenden Taxifahrerin Aliya (Sabrina Amali). Auf der Suche geraten nicht nur sie in Lebensgefahr, auch die Familie Zuhause ist nicht mehr sicher. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

In Prag und Zürich stand Jeanne Tremsal zusammen mit Christian Kohlund u.a. für eine neue Folge in einer Episodenhauptrolle unter der Regie von Florian Froschmayer vor der Kamera.

Termine