te te te te te te te
Geburtsjahr1936
NationalitätDeutsch
Größe176 cm
Augenfarbeblau
AusbildungMax-Reinhardt-Schule Berlin, Hilde Körber, Günther Hadank, Grete Mosheim
SprachenEnglisch, Französisch, Italienisch
DialekteWienerisch, Schweizerdeutsch, Ostpreußisch, Hamburgisch, Hessisch, Berlinerisch, Kölsch, Sächsisch, Bayerisch
GesangBariton
InstrumenteGitarre
FührerscheinI und III
Webseitehttp://www.thalia-theater.de
 
 

Filmauswahl

2016 AM ABEND ALLER TAGE
  TV-Film - Regie: Dominik Graf
2014 ALTERSGLÜHEN
  TV-Film - Regie: Jan Georg Schütte
VIER KÖNIGE
  TV-Film - Regie: Theresa von Eltz
WARUM HAST DU KEIN TAXI GENOMMEN?
  Kinokurzfilm - Regie: Caspar Kaesar
2013 A GOOD MAN
  Kinokurzfilm - Regie: Malte Grosche
2011 TATORT (NDR) DIE BALLADE VON CENK UND VALERIE
  TV-Film - Regie: Matthias Glasner
2010 DIE VERMISSTEN
  DFFB Kinofilm - Regie: Jan Speckenbach und Melanie Rohde
2009 DIE PFEFFERKÖRNER
  TV-Serie - Regie: Andrea Katzenberger
2008 MARIA STUART
  Aufzeichnung/Theaterkanal - Regie: Peter Schönhofer
2004 ANGEKOMMEN
  Kurzfilm - Regie: Stefan Bühling
2003 NÄCHTE DER ENTSCHEIDUNG - DIE BARTHOLOMÄUSNACHT
  TV-Semidokumentation - Regie: Christian Romanovski
TATORT - ABSCHAUM
  TV-Film - Regie: Thorsten Näter
2002 DER LETZTE ZEUGE - DER FLUCH DES LETZTEN KÖNIGS
  TV-Reihe - Regie: Bernhard Stephan
2001 VÄTER
  Kinofilm - Regie: Dani Levy
2000 JUD SÜSS - EIN FILM ALS VERBRECHEN
  TV-Film - Regie: Horst Königstein
1999 BELLA BLOCK - ABSCHIED IM LICHT
  TV-Film - Regie: Christian von Castelberg
1992-1995 DERRICK
  TV-Reihe - Regie: Eberhard Itzenplitz, Helmut Ashley, Günter Gräwert
1985 PARIS 38
  Kinofilm - Regie: Marcel Bluwal
1981 MOZART
  TV-Mehrteiler F/D/I - Regie: Marcel Bluwal
1977 DIE DÄMONEN
  TV-Mehrteiler - Regie: Claus Peter Witt
HEINRICH HEINE
  TV-Zweiteiler - Regie: Klaus Emmerich
1970 DIE FRAU IN WEIß
  TV-Serie - Regie: Wilhelm Semmelroth
1965 IRRUNGEN - WIRRUNGEN
  TV-Film - Regie: Rudolf Noelte
1963 TOD DES HANDLUNGSREISENDEN
  TV-Film - Regie: Gerhard Klingenberg
1961 SCHAU HEIMWÄRTS, ENGEL
  TV-Film - Regie: John Olden

Theaterauswahl

2014 (seit 2012) PLATONOW
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Jan Bosse
2014 (seit 2012) SOMMERNACHTSTRAUM
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Stefan Pucher
2014 (seit 2009) DIE RÄUBER
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Nicolas Stemann
2014 DIE SEHNSUCHT DER VERONIKA VOSS
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Bastian Kraft
2011 DON CARLOS
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Jette Steckel
2011 INTEGRIER MICH, BABY!
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Bernadette La Hengst
2010 DER ENTERTAINER
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Christian Pohle
2009 NATHAN DER WEISE
  Thalia Theater Hamburg in Coproduktion mit Schauspiel Köln - Regie: Nicolas Stemann
2008 IPHIGENIE
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Nicolas Stemann
2008 STERNE ÜBER MANSFELD
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Frank Abt
2007 HEXENJAGD
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Andreas Kriegenburg
2007 MARIA STUART
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Stephan Kimmig
2005 BUDDENBROOKS
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Stephan Kimmig
2005 KING LEAR
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Andreas Kriegenburg
2004 KING ARTHUR
  Salzburger Festspiele - Regie: Jürgen Flimm
2004 LULU
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Michael Thalheimer
2003 AUF SAND
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Martin Kusej
2003 UNSCHULD
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Andreas Kriegenburg
2002 NORA
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Stephan Kimmig
2002 PORT AUTHORITY
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Christian Schlüter
2001 PRINZ FRIEDRICH VON HOMBURG
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Stephan Kimmig
2001 VIEL LÄRM UM NICHTS
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Stephan Kimmig
2000 POETRY
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Robert Wilson
1997 MOLLY SWEENY
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Yoshi Oida
1995 MOSES UND ARON
  Opernhaus Nürnberg - Regie: Niels Peter Rudolph
1987 HAMLET
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Jürgen Flimm
1985 PEER GYNT
  Thalia Theater Hamburg - Regie: Jürgen Flimm
1983 DER MIKADO
  Schauspielhaus Zürich - Regie: Gerd Heinz
1971 STEPHEN DAEDALUS
  Burgtheater Wien - Regie: Hans Schweikart

 
 

News

Christoph Bantzer übernimmt die Rolle des Christian Hinterer in dem neuen SWR-Tatort mit den Tatort-Kommissaren Richy Müller und Felix Klare unter der Regie von Jens Wischnewski. Ausstrahlungstermin ist noch nicht bekannt.

Christoph Bantzer wird in der Spielzeit 2016/17 weiterhin am Thalia Theater spielen. Unter anderem spielt er in „Käthchen von Heilbronn“ (Regie: Bastian Kraft), Imperium (Regie: Jan Bosse)  und „Sommernachtstraum“ (Regie: Stefan Pucher).

Informationen und Karten

Termine

TV

29.10.2018 00:20 | Tele 5
Funny Games
Regie: Michael Haneke