te te te te te te
Geburtsjahr1942
NationalitätÖsterreich
Größe188 cm
Augenfarbeblaugrau
Auszeichnungen2010 Nominierung Adolf-Grimme-Preis für ENTFÜHRT Regie Matti Geschonneck
2010 Nominierung Goldene Kamera für ENTFÜHRT Bester Fernsehfilm
2007 Nominierung Deutscher Fernsehpreis als Bester Schauspieler in DER FALSCHE TOD Regie Martin Eigler
2007 Bayrischer Fernsehpreis für Bester Schauspieler in HELEN, FRED und TED
1999 Bambi für LIEBE UND WEITERE KATASTROPHEN
1997 Medienpreis Goldenes Kabel Publikumspreis in Gold für DR. SCHWARZ UND DR. MARTIN
1986 Großer Preis Fernsehfestival in Monte Carlo für EINE BLASSBLAUE FRAUENSCHRIFT
SprachenEnglisch, Französisch
DialekteBayerisch, Österreichisch
InstrumenteSaxophon
SportartenGolf, Tennis, Reiten, Skilaufen
FührerscheinIII
 
 

Filmauswahl

2016 DIE HÖLLE
  Kinofilm - Regie: Stefan Ruzowitzky
SCHWARZACH 23 UND DIE JAGD NACH DEM MORDSFINGER
  TV-Film - Regie: Matthias Tiefenbacher
WENN FRAUEN AUSZIEHEN
  TV-Film - Regie: Matthias Tiefenbacher
2015 DIE HÄSCHENSCHULE (Synchron)
  Kino Animationsfilm - Regie: Ute von Münchow-Pohl
INGA LINDSTRÖM: ELIN UND DIE ANDERSSONS
  TV-Film - Regie: Ulli Baumann
2014 DAS BESTE ALLER LEBEN
  TV-Film Reihe - Regie: Rainer Kaufmann
DER TOTENMALER
  TV-Film - Regie: Christian Theede
LETZE AUSFAHRT SAUERLAND
  TV-Film - Regie: Nikolai Müllerschön
SCHWARZACH 23 UND DIE HAND DES TODES
  TV-Film - Regie: Matthias Tiefenbacher
TRAUMFRAUEN
  Kinofilm - Regie: Anika Decker
UNSICHTBARE JAHRE
  TV-Film - Regie: Johannes Fabrick
2013 BESTE BESCHERUNG
  TV-Film - Regie: Rainer Kaufmann
DAS ATTENTAT - SARAJEVO 1914
  TV-Film - Regie: Andreas Prochaska
DIE PILGERIN
  TV-Film - Regie: Philipp Kadelbach
ROSAMUNDE PILCHER: BESETZTE HERZEN
  TV-Film - Regie: Hans-Jürgen Tögel
WENN ES AM SCHÖNSTEN IST
  TV-Film - Regie: Johannes Fabrick
2012 DIE HIMMELSSTÜRMER
  TV-Film - Regie: Thomas Kronthaler
EINSATZ IN HAMBURG - AUF HOHER SEE
  TV-Film - Regie: Carlo Rola
FAMILIE SONNTAG AUF ABWEGEN
  TV-Film - Regie: Ulli Baumann
JUST MARRIED - HOCHZEITEN 2
  TV-Film - Regie: Nikolai Müllerschön
2011 EIN WEITES HERZ - SCHICKSALSJAHRE EINER DEUTSCHEN FAMILIE
  TV-Film - Regie: Thomas Berger
GIER
  Kinofilm - Regie: Nikolai Müllerschön
HOCHZEITEN
  TV-Film - Regie: Nikolai Müllerschön
IN DEN BESTEN FAMILIEN
  TV-Film - Regie: Rainer Kaufmann
SPUREN DES BÖSEN - RACHEENGEL
  TV-Film/Reihe - Regie: Andreas Prochaska
2010 ADEL DICH
  TV-Film - Regie: Tim Trageser
DIE ABSTAUBER
  TV-Film - Regie: Wolfgang Murnberger
EIN MÖRDERISCHES GESCHÄFT
  TV-Film - Regie: Martin Eigler
WIE EIN LICHT IN DER NACHT
  TV-Film - Regie: Florian Baxmeyer
2009 DAS GLÜCK IST EIN KAKTUS
  TV-Film - Regie: Stephan Meyer
EIN STARKES TEAM - DAS GROSSE FRESSEN
  TV-Film - Regie: René Heisig
2008 DAS GLÜCK IST EINE ERNSTE SACHE
  TV-Film - Regie: Hermine Huntgeburth
DIE REBELLIN
  TV-3-Teiler - Regie: Ute Wieland
ENTFÜHRT
  TV-Zweiteiler - Regie: Matti Geschonneck
2007 DAS BESTE KOMMT ERST
  TV-Film - Regie: Rainer Kaufmann
ZEIT ZU LEBEN
  TV-Film - Regie: Matti Geschonneck
ZODIAK - DER HOROSKOP-MÖRDER
  TV-4-Teiler - Regie: Andreas Prochaska
2006 DER FALSCHE TOD
  TV-Film - Regie: Martin Eigler
2005 DIE ENTSCHEIDUNG
  TV-Film - Regie: Nikolaus Leytner
HELEN, FRED UND TED
  TV-Zweiteiler - Regie: Sherry Hormann
TOD EINES KEILERS
  TV-Film - Regie: Urs Egger
2004 MEIN SÜSSES GEHEIMNIS
  TV-Film - Regie: Xaver Schwarzenberger
2003 HITLER - Aufstieg des Bösen
  TV-Zweiteiler International - Regie: Christian Duguay
KALTER FRÜHLING
  TV-Film - Regie: Dominik Graf
2002 EINE LIEBE IN AFRIKA
  TV-Zweiteiler - Regie: Xaver Schwarzenberger
2001 DER STELLVERTRETER
  Kinofilm International - Regie: Constantin Costa-Gavras
2000 BARGELD LACHT
  TV-Film - Regie: Hajo Gies
1999 VINO SANTO - ES LEBE DIE LIEBE, ES LEBE DER WEIN
  TV-Film - Regie: Xaver Schwarzenberger
1998-2000 FAST EIN GENTLEMAN
  TV-Film - Regie: Dagmar Damek, Julian Pölsler u.a.
1997-2004 DIE VERBRECHEN DES PROF. CAPELLARI
  TV-Reihe - Regie: Helmut Metzger, Thomas Jauch u.a.
1997-1998 LIEBE UND WEITERE KATASTROPHEN
  TV-Mehrteiler - Regie: Bernd Fischerauer
1996 DIE RÜCKKEHR DES SANDOKAN
  TV-Mehrteiler I/D - Regie: Enzo G. Castellari
1995-1998 DER BULLE VON TÖLZ
  TV-Film - Regie: Walter Bannert, Wigbert Wicker u.a.
1993-1995 DR. SCHWARZ UND DR. MARTIN
  TV-Serie - Regie: Xaver Schwarzenberger, Bernd Fischerauer u.a.
1993 SCHINDLER'S LISTE
  Kinofilm USA - Regie: Steven Spielberg
1992 LUCONA AFFAIR
  Kinofilm D/A/I/USA - Regie: Jack Gold
1991 YOUNG INDIANA JONES CHRONICLES
  TV-Serie Int. - Regie: Simon Wincer, George Lucas
1990 DAS SCHICKSAL DES FREIHERRN VON LEISENBOHG
  TV-Film I - Regie: Edouardo Molinaro
EXTRALARGE-BLACK & WHITE
  TV-Reihe USA - Regie: Enzo G. Castellari
1988-1989 DAS ERBE DER GULDENBURGS
  TV-Serie - Regie: Gero Erhardt
1987 BLUE BLOOD-SCANDALOUS
  TV-Serie International - Regie: Robert Young
1985 GINGER UND FRED
  Kinofilm I - Regie: Frederico Fellini
1984 EINE BLASSBLAUE FRAUENSCHRIFT
  TV-Film - Regie: Axel Corti
 

 
 

News

Im oberbayerischen Harmating entstand die ZDF-Komödie mit dem Arbeitstitel „Wenn Frauen ausziehen“. Die Hauptrollen spielen Anna Maria Mühe und Max von Thun. Zum weiteren Ensemble gehören unter anderen Sophie von Kessel, Saskia Vester, Friedrich von Thun, Felix Vörtler, Michelle Barthel und Marlene Morreis. Regie führt Matthias Tiefenbacher nach dem Drehbuch von Christian Jeltsch.

Das verschlafene Dorf Gendering ist im Grunde nur ein Fliegenschiss auf der Landkarte, aber ein sehr schöner. Der Ort liegt so attraktiv zwischen den Alpen und München, dass die junge Gastwirtin Paula (Anna Maria Mühe) das Angebot bekommt, das Dorf für 18 Millionen Euro an einen Investor zu verkaufen: Aus Gendering soll ein Luxus-Ferienpark werden. Die Frauen im Dorf sehen ihre geheimsten Träume in Erfüllung gehen, vom Aufenthalt im indischen Ashram, über eine Karriere als Rennradfahrerin bis hin zur heiß ersehnten Schönheits-OP. Doch deren Männer hegen nach anfänglicher Begeisterung plötzlich große Heimatgefühle und verweigern die verkaufsnotwendigen Unterschriften. Ausgerechnet jetzt kommt Paulas große Liebe Max (Max von Thun) von seiner Weltreise zurück. Ursprünglich wollte Paula vor drei Jahren gemeinsam mit ihm losziehen, musste sich dann aber mit Vater Alfons (Friedrich von Thun) um das familieneigene Gasthaus kümmern. Nicht nur, dass Max ohne Paula die Welt gesehen hat, jetzt will er ihr auch noch einreden, dass sie das Dorf nicht aufgeben darf.

„Wenn Frauen ausziehen“ ist eine ZDF-Auftragsproduktion der Akzente Film & Fernsehproduktion (Produzentinnen: Susanne Freyer und Miriam Düssel). Die Redaktion im ZDF hat Günther van Endert. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis 21. Oktober 2016, ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Özge (Violetta Schurawlow), eine junge, türkisch-stämmige Taxifahrerin, leidenschaftliche Thaiboxerin, besucht die Abendschule, redet wenig, trainiert hart. Eines Tages wird sie Zeugin eines extrem brutalen Mordes. Der Täter scheint ein wahnsinniger Serienmörder zu sein, der weiß, dass Özge ihn gesehen hat. Eine Jagd auf Leben und Tod beginnt…

Oscar Preisträger Stefan Ruzowitzky 

„Die Hölle“ wird einer der schnellsten und härtesten österreichischen Thriller aller Zeiten, mit großartigen Stunts und atemberaubender Spannung!“ 

 

Termine

TV

08.12.2016 23:20 | ORF 1
Die Abstauber
Regie: Wolfgang Murnberger

12.12.2016 20:15 | SWR/SR
Die Abstauber
Regie: Wolfgang Murnberger

15.12.2016 12:00 | BR
Eine Liebe in Afrika
Regie: Xaver Schwarzenberger

20.12.2016 12:00 | SWR/SR
Die Abstauber
Regie: Xaver Schwarzenberger

22.12.2016 11:30 | 3sat
Die Abstauber
Regie: Wolfgang Murnberger

31.12.2016 12:05 | ARD
Unser Papa, das Genie
Regie: Sabine Landgraeber